Tinnitus

17/05/2024
Stefan Gygli
Blog Tinnitus Hörzentrum Gygli Pfäffikon SZ

Ohrgeräusche?

Leiden Sie an wiederkehrenden Ohrgeräuschen?
So spricht man von einem Tinnitus.

Dieser kann durch mehrere Faktoren ausgelöst worden sein, mitunter durch Schwerhörigkeit, Lärmeinfluss, ein Knalltrauma, einen Hörsturz, Durchblutungsstörungen, Verspannungen der Nackenmuskulatur, psychische Belastung, Stress.

Ein Tinnitus ist in vielen Fällen sehr belastend für die betroffenen Personen, es schränkt sie meist in Ihrer Lebensqualität und in ihrer Lebensfreude ein.

Leiden Sie an ständigen Ohrgeräuschen, ist daher ein Besuch beim Arzt sicherlich empfehlenswert, um die mögliche Ursache und die passende Therapiemöglichkeit herauszufinden.
Diese ist abhängig davon, was den Tinnitus verursacht.

Oft besteht ein Tinnitus in Kombination mit einem Hörverlust. In so einem Fall bringt eine Hörgeräteversorgung in den meisten Fällen eine grosse Linderung des Tinnitus. Durch die Verbesserung des Hörens ist man wieder viel entspannter, hört besser und ist in Gesprächssituationen viel sicherer. Auch nimmt man die allgemeine Umgebung wieder viel mehr wahr. Dies alles führt dazu, dass der Tinnitus bei Betroffenen in den Hintergrund rückt und nicht mehr als störend empfunden wird.  

Viele Hörgeräte sind heutzutage mit einem Tinnitus-Noiser oder Masker ausgestattet. Diese Hörgeräte können bei Tinnitus Betroffenen helfen, unabhängig davon ob ein Hörverlust besteht oder nicht. Dabei wird oft mit leisen Tönen oder mit verschiedenen Rauschvarianten gearbeitet. Der Tinnitus wird so in der Regel weniger stark empfunden oder im Optimalfall gar nicht mehr wahrgenommen.

Wünschen Sie eine Beratung zur Linderung Ihres Tinnitus?

Sehr gerne beraten wir Sie individuell und persönlich.